AVM-D e.V.
News
http://www.avm-d.de/news.html

© 2014 AVM-D e.V.
 

Schwerpunktthema

Von Zeit zu Zeit möchten wir Ihnen an dieser Stelle eine Sammlung verschiedener Quellen zu einem Thema anbieten. Dies soll Ihnen die Gelegenheit bieten, sich zu einem komplexen Thema über Hintergründe, Strömungen und aktuelle Entwicklungen umfassender zu informieren.


PiA und Berufspolitik - Berufspolitische Organe und Gremien (20.02.14)

Hier können Sie sich das Protokoll der letzten Sitzung der PiA-Institutssprecher herunterladen.

Umstellung der AVM auf das SEPA-Lastschriftverfahren (14.11.13)

Auf Grund der Umstellung des Zahlungsverkehrs auf die SEPA-Zahlverfahren in unserem Verein bzw. Institut stellen wir unsere Lastschrifteinzüge ab Dezember 2013 auf das europaweit einheitliche SEPA-Basislastschriftverfahren um.

Die Umstellung erfolgt durch uns. Sie brauchen nichts zu unternehmen.

Die von Ihnen bereits erteilte Einzugsermächtigung wird dabei als SEPA-Lastschriftmandat weiter genutzt. Für jede Lastschrift kennzeichnen wir das zugehörige Mandat künftig durch die Mandatsreferenz (= Ihre Mitgliedsnummer) und die Gläubiger-Identifikationsnummer des Vereins bzw. des Institutes

  • Gläubigeridentifikationsnummer e.V.: DE 25ZZZ00000416522
  • Gläubigeridentifikationsnummer gGmbH: DE 73ZZZ00000415755

Bezug der Zeitschrift "Verhaltenstherapie" für AVM-Mitglieder zum Vorzugspreis möglich (13.11.13)

Auch im Jahr 2014 haben die Mitglieder der AVM Deutschland die Möglichkeit ein Abonnement für die Zeitschrift „Verhaltenstherapie“ zum Sonderpreis zu bestellen.

Sparen Sie bis zu 65%
Bestellschein ausfüllen, Mitgliedsnachweis beifügen und ab die Post!

>> zum Bestellschein für 2014

Sparzwang: Kassen bedrängen psychisch Kranke (08.08.13)

Es ist die hässliche Seite des deutschen Gesundheitssystems: Eine Kasse verweigert einer schwer depressiven Frau Krankengeld und Versicherungsschutz, weil sie nicht rechtzeitig zum Arzt konnte. Solche Fälle häufen sich, sagen Experten.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf den Seiten von Spiegel Online.

Quelle: Teevs, Christian (2013): Sparzwang: Kassen bedrängen psychisch Kranke. http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/kassen-bedraengen-psychisch-kranke-a-915323.html, Stand: 12.08.13.

Briefaktion an Bundestagsabgeordnete! (29.07.13)

Die bevorstehende Bundestagswahl ist die beste Gelegenheit die Bundestagsabgeordneten des eigenen Wahlkreises auf die schwierigen Situation der PiA aufmerksam zu machen.

Um sich schnell und effizient an der Briefaktion beteiligen zu können, hat das PiA-Politik-Treffen Musterbriefe erstellt, sowie die Kontaktdaten aller Bundestagsabgeordneten gesammelt.

Nutzen Sie möglichst zahlreich die Gelegenheit sich in der Politik Gehör zu verschaffen, denn nach wie vor wissen viele Abgeordnete nicht unter welchen Bedingungen die Ausbildung zu PsychotherapeutInnen stattfindet.

Alle Infos unter: http://piapolitik.de/2013/07/briefaktion-an-abgeordnete/

bvvp-online-PiA-Newsletter Nr. 7/13 für PiA, Jungapprobierte und alle an der Thematik Interessierte (23.07.13)

Der 7. PiA-Newsletter ist herausgegeben worden und kann hier heruntergeladen werden.

Quelle: Bundesverband der Vertragspsychotherapeuten e.V. (2013): bvvp-online-PiA-Newsletter, Ausgabe Nr. 7, 23.07.2013 für PiAs, Jungapprobierte und alle an der Thematik Interessierten.

Artikel im Archiv

Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv.
 

Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation
Deutschland e.V.
Postfach 11 01 63
96029 Bamberg

Sprechzeiten:
Telefon:
Fax:
E-Mail:

Mo. - Mi. 09:00 - 12:00 Uhr und Do. 13:00 - 15:00 Uhr
(09 51) 2 08 52-11
(09 51) 2 08 52-15
info@avm-d.de

Sparkasse
Bamberg:

Kto.-Nr.:
BLZ:
IBAN:
BIC:

300 130 887
770 500 00
DE64 7705 0000 0300 1308 87
BYLADEM1SKB